Die neue Ländlichkeit

Die neue Ländlichkeit

Freitagabend. Rein ins Auto und raus aus der Stadt, in der die Arbeitswoche den Tagesrhythmus vorgibt. Weg vom Lärm und schlechter Luft. Vier Stunden später: Felder, Wiesen, Natur – und drumherum nichts. In dieser Regelmäßigkeit bin ich von NRW, dem...
Landleben mit Phely (1)

Landleben mit Phely (1)

Wie geht Leben auf dem Land ohne Hund? Geht ganz bestimmt – aber ich persönlich kann mir das gar nicht mehr vorstellen. Wir waren schon einige Jahre auf unserem Resthof, als ich zufällig über eine Züchteranzeige stolperte: „Irish Setter Welpen, Wurfstärke 5.3 zu...
Sehnsuchtsort Landleben (3)

Sehnsuchtsort Landleben (3)

Die Rückkehr auf das Land war auch eine Rückkehr zu den heimatlichen Wurzeln. Umsetzbar war dieser Schritt aufgrund meiner beruflichen Selbständigkeit – und der Tatsache, dass die digitale Welt auch im ländlichen Bereich ihren Einzug gehalten hat. Naja oder sagen wir...